Kleine Fahrzeuge und große Action: BOTI veröffentlicht Eigenentwicklung Nitro Grinders

//Kleine Fahrzeuge und große Action: BOTI veröffentlicht Eigenentwicklung Nitro Grinders

Neue Action-Toys-Serie für Jungs ab Juni exklusiv bei Rossmann, ab Juli im Spielzeughandel

Apeldoorn, 03. Juni 2015 – Das niederländische Spielwarenunternehmen BOTI (Big On Toy Innovation) bringt mit den Nitro Grinders eine innovative Eigenentwicklung auf den Markt. Die extremen Stunt-Rider sind ab sofort exklusiv bei Rossmann erhältlich und ab Juli im Spielwarenhandel.

Bei den Nitro Grinders handelt es sich um actionlastige Spielzeuge, die in jede Tasche passen und nur durch Antippen in Bewegung gesetzt werden. Die erste Serie der Nitro Grinders umfasst 56 unterschiedliche Fahrzeuge zum Sammeln, die über jedes Hindernis rollen, springen und rutschen – ohne dabei umzufallen. Jeder Nitro Grinder gehört in eine von fünf Themenwelten: Mechanimals, Wasteland, Elementals, Space Frontier und Metropolis. Die extremen Stunt-Rider sind in verschiedenen Raritätsgraden vorhanden und können von häufig auftretenden Designs bis zu seltenen und exklusiven Designs variieren.

Die Nitro Grinders sind im Single-Pack (UVP: 3,99 €) mit einem Stunt- Fahrzeug erhältlich – das Bonus-Pack (UVP: 7,99 €) sorgt für doppelte Action mit zwei Nitro Grindern in jeder Packung. Das Set enthält zusätzlich Felgen und Reifen, um die bunten Fahrzeuge noch weiter zu verbessern und mit immer neuen Kombinationen die besten Stunts zu erzielen.

Für erweiterte Möglichkeiten in Spiel & Spaß gibt es neben den Fahrzeugen auch verschiedene Räder und Rampen im Sortiment. Mithilfe verschiedener Reifen lassen sich beeindruckende Stunts und vielfältige Tricks umsetzen.
Räder und Felgen sind komplett austauschbar – perfekt zum Sammeln, Tauschen und Experimentieren.

Mit den erhältlichen Rampen bekommen Fans die perfekte Umgebung, um waghalsige Tricks mit ihren Nitro Grinders einzuüben und extreme Stunts zu vollführen. Die Nitro Grinders Rampen-Sets (UVP: 14,99 €) beinhalten eine von vier Rampensätzen sowie eins der kleinen Fahrzeuge, damit die ersten Stunts und Tricks direkt ausprobiert werden können. Die Rampen sind untereinander kompatibel und können problemlos transportiert werden – ob auf dem Schulhof oder zu Hause im Garten – die Action ist immer und überall dabei.

Neben den erhältlichen Rampen können die Nitro Grinders natürlich auch über selbstgebastelte Hindernisse und Parcours fahren – so werden Lineal, Mathebuch oder Karton im Handumdrehen zu echten Stuntparks. Jedem Nitro Grinders Pack liegt dazu passend ein Infoblatt mit Anleitung zum Bauen eines eigenen Parcours bei.
Weitere Informationen gibt es unter www.bot-i.com.